Ausraster bei ‚Atemlos‘ (Helene Fischer) – Jetzt redet der andere Polizist!

Nach dem Youtube-Hype um zwei schlagersingende Polizisten entschuldigt sich einer der beiden bei Helene Fischer und den Steuerzahlern.

(WIESBADEN) Millionen Menschen klickten den Clip, in dem zwei österreichische Polizisten ein Playback zu Helene Fischers Hit „Atemlos“ im Streifenwagen hinlegten.
Weitere tausende sahen den Clip, in dem zwei deutsche Polizeibeamte mit demselben musikalischen Werk konfrontiert wurden und nicht gerade
verhältnismäßig reagierten.
Hier das Video dazu: (Achtung! Überprüfen Sie Ihre Lautsprechereinstellungen! Sensible Menschen könnten durch einen Helene Fischer Song erschreckt werden!)

Jetzt hat sich einer der beiden entschuldigt, nachdem sie letzte Woche vom Dienst suspendiert wurden.

Polizist entschuldigt sich bei Helene. Eine Große Geste!

Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s