Archiv der Kategorie: Kabarett

Sein letztes Rennen – Neu im Kino

Dieter Hallervorden überzeugt in seiner Rolle als alter Marathonläufer Paul.
Kinostart: 10. Oktober 2013

Paul Averhoff (Dieter Hallervorden), findet sich- über siebzigjährig- in einem Altersheim wieder, weil sich seine Tochter Birgit (Heike Makatsch) nicht mehr um ihn und seine Frau Margot (Tatja Seibt) kümmern kann.

Paul will sich jedoch nicht damit abfinden, bis an sein Ende seiner Zeit Kastanienmännchen zu basteln oder anderen sinnlosen Beschäftigungstherapien im Altenheim nachzugehen.
Schließlich war er mal Läufer und gewann bei den olympischen Spielen 1956 sogar Gold!
Er beginnt gegen den Rat des Pflegepersonals sein Training, um am großen Berlin-Marathon teilzunehmen…

Hallervorden überzeugt.

„Sein letztes Rennen“ D 2013, Universum Film,
R: Kilian Riedhof,
D: Heike Makatsch, Frederick Lau, Katrin Saß, Dieter Hallervorden, Tatja Seibt, Heinz W. Krückeberg, Otto Mellies u.a.

Barwasser und Priol machen den Cut

Sie entlassen sich selbst (als geheilt?) aus der Anstalt.
Frank-Markus Barwasser und Urban Priol werden im Herbst letztmalig die ZDF-Sendung „Neues aus der Anstalt“ präsentieren, um sich neuen Zielen zu widmen. Zum einen will Barwasser die Schlagzahl seiner Sendung „Pelzig unterhält sich“ erhöhen, zum anderen bekommt Priol eine eigene Sendung beim ZDF. (Quelle: stern.de)
Es ist einerseits ein Fall von- Schade, die sind gut, in dem, was sie da tun- aber andererseits auch – ein Chapeau für ein konsequentes Abgehen auf dem Höhepunkt- welches man sich von so vielen anderen Künstlern wünscht, die ihre Welle dann am Ende doch immer wieder totreiten.
Wir drücken beiden die Daumen für ihre kommenden Projekte!                fvt

Das Zitat „Ich mach hier einen Cut!“ stammt von Martin Eschenbach.