Archiv der Kategorie: deutscher film

Die Filmproduktionsfirma Phantom Produktion

Filmproduktionen für Kino, Fernsehen, Internet und Werbung

Die Phantom Produktion ist eine Full-Service-Filmfirma & Ideenschmiede.
Die langjährige Arbeit in vielen Medienbereichen ermöglicht es uns, auf ein umfangreiches Netzwerk von Fachleuten aus Kino, Film und Theater, Print, TV, und neue Medien zurückzugreifen.
Dies erhöht unsere Bandbreite und umfasst die Ideenfindung, Konzeption & Produktion von Filmen, Spielfilmen, Werbefilmen, Kino-Spots, Reportagen, Musikclips, Interviews und Imagefilmen.

Wir produzieren folgende Formate:

  • Spielfilm Kino, TV, Internet
  • Werbefilm, Werbevideo, Werbespot
  • Interview, Dokumentation, Reportage
  • Imagefilm, Imagevideo
  • Industriefilm, Wirtschaftsfilm
  • Fernseh-Serie, Mehrteiler, Miniserie
  • Lehrfilm, Schulungsfilm, Messefilm
  • Produktfilm, Produktpräsentation

Specials:

  • Highspeed-Aufnahmen / Super-Slowmotion
  • Flugaufnahmen / Drohnen, Hubschrauber, Flugzeug
  • Actioncam
  • Unterwasseraufnahmen

Die PHANTOM PRODUKTION – Filmproduktion kümmert sich um die komplette Produktion oder Teilgebiete und arbeitet dabei mit Profis und Spezialisten aus allen Bereichen der Film- und Theaterwelt.

PHANTOM PRODUKTION – Hier wird gedreht!

Springer auf D4 – Deutsche Zeitreiseserie

Emil lebt ein normales durchschnittliches Leben.
Er ist Single, wohnt in einer WG und hat einen Job an einer Tankstelle.
Eines Tages entdeckt er jedoch durch Zufall, dass er innerhalb seiner Lebensspanne durch die Zeit reisen kann und offenbart diese Fähigkeit dem befreundeten Filmemacher Fitz.
Emil ist bescheiden und versucht nicht ins Raum-Zeit-Gefüge einzugreifen, doch Fitz überredet ihn nach und nach, ein paar kleine „Korrekturen“ vorzunehmen

Die neue Serie der Phantom Produktion. Demnächst!
Hier!
Oder ist es vielleicht schon längst gewesen?

„Springer auf D4“, Webserie, Regie: Fitz van Thom- IN DEVELOPMENT

Sein letztes Rennen – Neu im Kino

Dieter Hallervorden überzeugt in seiner Rolle als alter Marathonläufer Paul.
Kinostart: 10. Oktober 2013

Paul Averhoff (Dieter Hallervorden), findet sich- über siebzigjährig- in einem Altersheim wieder, weil sich seine Tochter Birgit (Heike Makatsch) nicht mehr um ihn und seine Frau Margot (Tatja Seibt) kümmern kann.

Paul will sich jedoch nicht damit abfinden, bis an sein Ende seiner Zeit Kastanienmännchen zu basteln oder anderen sinnlosen Beschäftigungstherapien im Altenheim nachzugehen.
Schließlich war er mal Läufer und gewann bei den olympischen Spielen 1956 sogar Gold!
Er beginnt gegen den Rat des Pflegepersonals sein Training, um am großen Berlin-Marathon teilzunehmen…

Hallervorden überzeugt.

„Sein letztes Rennen“ D 2013, Universum Film,
R: Kilian Riedhof,
D: Heike Makatsch, Frederick Lau, Katrin Saß, Dieter Hallervorden, Tatja Seibt, Heinz W. Krückeberg, Otto Mellies u.a.